Personalverordnung (PVO)


Inhalt

A PVO Chat und Forum

§ 1 Die Personalabteilung

§ 2 Posten innerhalb der Sternenflotte auf Schiffen / Stationen

§ 3 Versetzungen

§ 4 Voraussetzungen für Dienstposten

§ 5 Ausschreibungen

§ 6 Disziplinarrechtliche Konsequenzen

§ 7 Salvatorische Klausel

B PVO Chat-RP

§ 8 Voraussetzungen für Beförderungen (Chat-RP)

§ 9 Dienstgrade innerhalb der Sternenflotte

§ 10 Beförderungen

C PVO Forum-RP

§ 11 Voraussetzungen für Beförderungen (Forum-RP)

§12 Dienstgrade innerhalb der Sternenflotte

§ 13 Beförderungen






A PVO Chat und Forum


§ 1 Die Personalabteilung

(1) …ist für alle Personalangelegenheiten innerhalb der Sternenflotte zuständig.

(2) …bearbeitet Anfragen von Kommandierenden Offizieren, wegen Stellenausschreibungen.

(3) …ist verantwortlich für jegliche Beförderungen innerhalb der Sternenflotte.

(4) …bearbeitet jede Beförderung bis einschließlich zum Rang eines Commander, darüber hinaus bearbeitet das Präsidium die Beförderungen.

(5) Beförderungsanträge müssen mit ausreichender Begründung der Personalabteilung vorgelegt werden.

§ 2 Posten innerhalb der Sternenflotte auf Schiffen / Stationen

Chefingenieur CI
Leitender Sicherheitsoffizier SO
Leitender Medizinischer Offizier LMO
Counselor CNS
Wissenschaftsoffizier WO
Zentrum für Kommunikation und Navigation CONN / OPS (COC)
Zentrum für Strategie und Taktik TO
Flottenkommandeur FK
Kommandierender Offizier KO
Erster Offizier (Executive Officer) XO
Zweiter Offizier 2O
Botschafter B
Direktor/in
Manager/in

§ 3 Versetzungen

(1) Jedem Rollenspielcharakter steht es frei sich auf vakante Stellen zu Initiativ bewerben.

(2) Ein Versetzungsantrag von Schiff / Station zu Schiff / Station ist jeweils beim bisherigen kommandierenden Offizier, dem bisherigen 1. Offizier, beim neuen kommandierenden Offizier, beim neuen 1. Offizier und der Personalabteilung einzureichen.

(3) Der bisherige und der neue kommandierende Offizier müssen dem Antrag zustimmen.

(4) Bei einem negativen Ausgang ist dies dem Antragsteller schriftlich mitzuteilen.

(5) Eine Bewerbung auf einen Posten innerhalb einer Abteilung muss der Personalabteilung und der Leitung der Abteilung vorgelegt werden. Sollte es keine Leitung der Abteilung geben, so geht die Bewerbung an die Personalabteilung und dem Oberkommando.

§ 4 Voraussetzungen für Dienstposten

Posten Voraussetzung


2. Offizier Dienstgrad mindestens Lieutenant junior grade
Erster Offizier
Dienstgrad mindestens Lieutenant senior grade + 5 eigenständig geleitete Missionen (Chat-RP); 1 eigenständig geleitete Mission (Forum-RP) + Empfehlung des Kommandierenden Offiziers + Absolvierung des Kommandoführungsseminars
Kommandierender Offizier Dienstgrad mindestens Lieutenant Commander + 15 eigenständig geleitete Missionen (Chat-RP); 2 eigenständige geleitete Missionen (Forum-RP) + Empfehlung des aktuellen kommandierenden Offiziers + ein freier Dienstposten
Flottenkommandeur Dienstgrad mindestens Captain + ein freier Dienstposten
Direktor/in Dienstgrad mindestens Lieutenant senior grade + entsprechende Fachkenntnis (bei fehlender Fachkenntnis ist ein entsprechendes Seminar an der Akademie zu besuchen)
Manager/in Dienstgrad mindestens Lieutenant junior grade + entsprechende Fachkenntnis (bei fehlender Fachkenntnis ist ein entsprechendes Seminar an der Akademie zu besuchen)
Diplomat Dienstgrad mindestens Lieutenant senior grade + mindestens ein aktiver Rollenspielcharakter (Neuer Charakter für diesen Posten ist voraussetzung)
Föderationsrat Dienstgrad mindestens Ensign; Pro Spieler nur ein Rollenspiel Charakter
Präsidiumsmitglied mindestens ein aktiver Rollenspielcharakter mit erfüllten Dienstgradvoraussetzungen für Captain + Kenntnis über die Organisation des Rollenspiels + Mehrheitsbeschluss der Mitglieder des Präsidiums + ein freier Dienstposten + die Gründer des Rollenspiels sind unabhängig vom Rang automatisch Präsidiumsmitglied.

(1) Sollten die Voraussetzungen für einen Dienstposten nicht erfüllt sein, kann von einer Sonderregelung Gebrauch gemacht werden, welche vorsieht den Rang um eine Stufe runter zusetzen. Diese Sonderregelung benötigt eine 2/3 Mehrheit des Präsidiums.

(2) Probezeit

1. Die Nachbesetzung des Präsidiums / eines kommandierenden Offiziers / eines ersten Offiziers / Abteilungsleiterposten unterliegen einer Probezeit von bis zu sechs Monaten. Die genaue Dauer der Probezeit wird von dem Oberkommandierenden bei Ernennung mitgeteilt.

2. Während der Probezeit kann der Offizier jederzeit mit schriftlicher Begründung durch das Präsidium des Postens enthoben werden, bzw. kann der Offizier jederzeit den Posten niederlegen.

3. Das Präsidium kann während der Probezeit Missionsbesuche durchführen, um die Leistung des Offiziers beurteilen zu können.

4. Nach erfolgreich abgeschlossener Probezeit führt der Oberkommandierende eine endgültige Ernennung des Offiziers durch. Zur abschließenden Entscheidung kann eine Befragung der Schiffscrew herangezogen werden.

§ 5 Ausschreibungen

(1) Alle freien Posten eines Schiffes / einer Station werden per E-Mail an alle Spieler versendet.

(2) Eine Ausschreibung hat mindestens eine Gültigkeit von 14 Tagen. Sollte bis dahin kein geeigneter Kandidat gefunden worden sein, wird der Posten auf unbegrenzte Zeit ausgeschrieben.

§ 6 Disziplinarrechtliche Konsequenzen

Bei Verstößen gegen diese Verordnung werden durch die Juristische Abteilung und die Personalabteilung Ermittlungen gegen den oder die Verursacher eingeleitet.

§ 7 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Verordnung unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt davon die Wirksamkeit der Verordnung im Übrigen unberührt.




B PVO Chat-RP


§ 8 Voraussetzungen für Beförderungen (Chat-RP)

(1) Mindestvoraussetzungen für Offiziere:


Aktueller Rang Mindest Voraussetzungen zum Erreichen des nächsten Ranges
Kadett 4th Class Grundlagenseminar und eine Mission
Kadett 3rd Class 3 Punkte und Fertigstellung des Charakterbogens
Kadett 2nd Class 3 Punkte
Kadett 1st Class 6 Punkte
Ensign 18 Punkte
Lieutenant junior grade 36 Punkte
Lieutenant senior grade 72 Punkte
Lieutenant Commander 108 Punkte
Commander 144 Punkte und freier Posten eines Kommandierenden Offiziers
Captain Maximal erreichbarer Rang

Die Punkte gelten für den jeweiligen Rang. Zum Beispiel: Hat Charakter A den Rang eines Lieutenant junior grade so benötigt Charakter A 36 Punkte zum Erreichen des nächsten Ranges. 

(2) Mindestvoraussetzungen für Unteroffiziere:


Aktueller Rang Mindest Voraussetzungen zum Erreichen des nächsten Ranges
Petty Officer 3rd Class 12 Punkte
Petty Officer 2nd Class 20 Punkte
Petty Officer 1st Class 28 Punkte
Chief Petty Officer 42 Punkte
Senior Chief Petty Officer 56 Punkte
Master Chief Petty Officer 80 Punkte und Antrag und Bestehen der Prüfung zur Offizierslaufbahn

Die Punkte gelten für den jeweiligen Rang. Zum Beispiel: Hat Charakter B den Rang eines Petty Officer 2nd Class so benötigt Charakter B 20 Punkte zum Erreichen des nächsten Ranges.

Mit Bestehen der Zulassung zur Laufbahn der Offiziere entfällt der erneute Grundlagenkurs als Voraussetzung.

§ 9 Dienstgrade innerhalb der Sternenflotte

Unteroffiziersränge:


Crewman CM
Petty Officer 3rd Class PO3
Petty Officer 2nd Class PO2
Petty Officer 1st Class PO1
Chief Petty Officer CPO
Senior Chief Petty Officer SCPO
Master Chief Petty Officer MCPO


Kadettenränge:


Crewman CM
Kadett 4th Class Kdt4th
Kadett 3rd Class Kdt3rd
Kadett 2nd Class Kdt2nd
Kadett 1st Class Kdt1st


Offiziersränge:


Ensign Ens
Lieutenant junior grade Ltjg
Lieutenant senior grade Ltsg
Lieutenant Commander LtCmdr
Commander Cmdr
Captain Cpt
Fleet Captain FCpt
Commodore Com
Rear Admiral RAdm
Vize Admiral VAdm
Admiral Adm
Fleet Admiral FAdm

§ 10 Beförderungen

(1) Beförderungen innerhalb der Sternenflotte, erfolgen entweder auf Antrag vom kommandierenden Offizier oder bei Erreichen einer bestimmten Punktzahl.

(2) Pro Mission kann maximal eine Punktzahl von 5 Punkten erreicht werden, minimal jedoch -1 Punkt.

(3) Das Punktesystem setzt sich wie folgt zusammen:


Unentschuldigtes Fehlen -1 Punkt
Entschuldigtes Fehlen 0 Punkte
Anwesend + keine Leistung 1 Punkt
Anwesend + minimale Leistung 2 Punkte
Anwesend + normale Leistung 3 Punkte
Anwesend + gute Leistung 4 Punkte
Anwesend + sehr gute Leistung 5 Punkte

(4) Die Leistung eines Spielers während der Mission entscheidet die Spielleitung.

(5) Jeder an Bord eines Schiffes / einer Station kann Spielleitung übernehmen.

(6) Der Kommandierende Offizier und der erste Offizier geben Punkte für die Spielleitung ab.

(7) Im Falle einer Abwesenheit des kommandierenden Offiziers übernimmt der erste Offizier und der zweite Offizier die Bepunktung der Spielleitung.

(8) Im Falle einer Abwesenheit des ersten Offiziers übernimmt der zweite Offizier.

(9) Sollten zwei Offiziere der Kommandostruktur nicht anwesend sein, so übernimmt in diesem Fall der kommandierende / Erster / Zweiter Offizier und der Ranghöchste Offizier die Bepunktung der Spielleitung.

(10) Gibt es mehr als einen Ranghohen Offizier, so ist das Dienstalter entscheidend.

  • Wird ein Offizier befördert, so entfallen alle angesammelten Bewertungspunkte.
  • Kommandierende Offiziere können maximal den Rang Captain bekleiden.
  • Offiziere können maximal den Rang eines Commander bekleiden.
  • Unteroffiziere können maximal den Rang eines Master Chief Petty Officer bekleiden; können jedoch auf Antrag in die Laufbahn der Offiziere wechseln.
  • Liegen aktive Disziplinarstrafen gegen ein Crewmitglied vor, so kann die Personalabteilung die Beförderung ablehnen. Dies muss die Personalabteilung gegenüber dem Crewmitglied schriftlich mitteilen.
  • Beförderungen, die nicht die Mindestvoraussetzungen erfüllen, müssen von der Personalabteilung schriftlich dem Crewmitglied, dem Präsidium und dem Kommandieren Offizier mitgeteilt werden.


C PVO Forum-RP


§ 11 Voraussetzungen für Beförderungen (Forum-RP)

Mindestvoraussetzungen für Offiziere:


Aktueller Rang Mindest Voraussetzungen zum Erreichen des nächsten Ranges
Ensign zwei Missionen mitgespielt + 50 Beiträge in der Hauptmission + zwei Monate Mitglied im Forum
Lieutenant junior grade zwei Missionen mitgespielt + 100 Beiträge in der Hauptmission + zwei Monate Mitglied im Forum
Lieutenant senior grade drei Missionen mitgespielt + 200 Beiträge in der Hauptmission + vier Monate Mitglied im Forum
Lieutenant Commander drei Missionen mitgespielt + 300 Beiträge in der Hauptmission + sechs Monate Mitglied im Forum + ein Leitungspin
Commander drei Missionen mitgespielt + 300 Beiträge in der Hauptmission + sechs Monate Mitglied im Forum + zwei Leitungspins und freier Posten eines Kommandierenden Offiziers
Captain maximal erreichbarer Rang

§12 Dienstgrade innerhalb der Sternenflotte 

Ensign Ens
Lieutenant junior grade Ltjg
Lieutenant senior grade Ltsg
Lieutenant Commander LtCmdr
Commander Cmdr


Captain Cpt
Fleet Captain FCpt
Commodore Com
Rear Admiral RAdm
Vize Admiral VAdm
Admiral Adm
Fleet Admiral FAdm

§ 13 Beförderungen

(1) Beförderungen innerhalb der Sternenflotte, erfolgen entweder auf Antrag vom kommandierenden Offizier

(2) Jeder an Bord eines Schiffes / einer Station kann Spielleitung übernehmen.

(3) Wird ein Offizier befördert, so werden die Beitragsanzahl zurückgesetzt.

(4) Kommandierende Offiziere können maximal den Rang Captain bekleiden.

(5) Offiziere können maximal den Rang eines Commander bekleiden.

(6) Liegen aktive Disziplinarstrafen gegen ein Crewmitglied vor, so kann die Personalabteilung die Beförderung ablehnen. Dies muss die Personalabteilung gegenüber dem Crewmitglied schriftlich mitteilen.

(7) Beförderungen, die nicht die Mindestvoraussetzungen erfüllen, müssen von der Personalabteilung schriftlich dem Crewmitglied, dem Präsidium und dem Kommandieren Offizier mitgeteilt werden.



Unterzeichnet am 01.01.2021 von

Genji Hidaka
VAdm. Genji Hidaka
- Direktor der Personalabteilung -